Das journalistische Schreiben unterscheidet sich sehr stark vom literarischen Schreiben. Wie du trotzdem eine erfolgreiche Pressemitteilung schreiben kannst, will ich dir in diesem Artikel erklären.

Beantworte die wichtigsten Fragen

Der wichtigste Aspekt in einer Pressemitteilung ist es, die sogenannten W-Fragen zu beantworten. Dadurch bekommt der Leser alle wichtigen Informationen geliefert. Es handelt sich um sechs Fragen: Wer? Was? Wann? Wo? Wie? Warum? Also grob um die Fragen, die uns schon damals im Intro der Sesamstraße gestellt wurden. Auf diese Fragen solltest du in der Pressemitteilung Antworten geben. Am besten direkt am Anfang der Mittelung, damit Leser sofort alles Wichtige erfahren. Genauere Details kannst du im weiteren Verlauf einbauen.

KISS

Nein, nicht die Band, die gemacht wurde, um uns alle zu lieben und die ganze Nacht zu rocken und zu rollen. KISS ist eine Abkürzung und steht für „keep it short and simple“ also „halte es kurz und einfach“. Lange Schachtelsätze und ausschweifende Einleitungen haben hier nichts zu suchen. Nutze einfache Satzstrukturen und bringe möglichst direkt auf den Punkt, was du in deiner Pressemitteilung an Informationen vermitteln willst. Beschränke dich auf einfache Wörter und verzichte auf Fachbegriffe. Gehe immer davon aus, dass deine Mitteilung von Leuten gelesen wird, die sich in deiner Branche nicht so gut auskennen.

Beachte den Aufbau

Pressemitteilungen sind nach einem bestimmten Schema organisiert, das du dringend einhalten solltest, damit du eine Chance hast, veröffentlicht zu werden. Nach der Überschrift und einer optionalen Unterüberschrift folgt der Lead, in dem du die wichtigen Fragen beantworten solltest. Gehe im Fließtext näher ins Detail und gehe mehr darauf ein, was das besondere an deiner Info ist. Schließe mit weiterführenden Informationen inklusive Links und Kontaktdaten die Pressemitteilung ab. Du solltest auch auf die Länge achten. Werde nicht zu ausschweifend. 5.000 Wörter solltest du nicht überschreiten.

Das sind die wichtigsten Punkte, die du beachten solltest, wenn du eine erfolgreiche Pressemitteilung schreiben willst. Hast du bereits Erfahrung mit dem Schreiben von Pressemitteilungen? Dann erzähle mir doch von deinen Eindrücken in den Kommentaren.

Weitere Beiträge, die dich vielleicht interessieren:

close

Willst du immer up to date bleiben?



Abonniere den Newsletter und werde über jeden neuen Beitrag auf kiakahawa.de informiert.
Mit dem Absenden deiner Daten in diesem Formular erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail. Mit Klick auf den darin angegeben Link bestätigst du deine Newsletter-Anmeldung (Double-Opt-In).
Mit der anmeldung zum Newsletter bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden hast.