Klein-Lektorat zum Pauschalpreis

Kurze Texte lektorieren wir ohne Normseitenpreis

Kurze Whitepaper, Exposés, Freebie-E-Books, Kurzgeschichten und Kinderbücher haben eines gemeinsam: Sie sind kurz und benötigen mitunter ein besonders intensives Lektorat. Dieses rechnen wir nicht nach Normseite ab, sondern kalkulieren den Preis anhand dem tatsächlichen Arbeitsaufwand – als pauschalen Projektpreis oder nach Stundenhonorar.

Lektorat für kurze Texte

Dank unseren Kundinnen und Kunden gibt es das Team von Kia Kahawa nun schon seit über zehn Jahren.

Und dennoch kann man nicht jeden Text über einen Kamm scheren. Dein Kinderbuch hat nur 8 Normseiten? Die Kurzgeschichte hat 17?

Für alle Texte unter 40 Normseiten (à 1.500 Zeichen inkl. Leerzeichen), also unter 60.000 Zeichen inkl. Leerzeichen bieten wir dir ein Klein-Lektorat zu besonderen Konditionen an.

Aufwandsermittlung

Wir brauchen weder Exposé noch Leseprobe. Schick uns einfach dein Manuskript und wir schlagen dir einen (festen) Projektpreis vor.

Und viele kurze Texte?

Bei Geschichtensammlungen wie etwa Anthologien oder White-Paper-Sammlungen bieten wir dir eine besondere Vergünstigung an.

Grenzfall-Regelungen

Wenn dein Manuskript etwas weniger oder etwas mehr als 40 Normseiten hat, kalkulieren wir zusätzlich den Normseitenpreis. Was im Endeffekt günstiger für dich ist, bieten wir dir an.

Drei Runden

Unsere Lektorate laufen in der Regel in zwei bis drei Runden ab. Bei kurzen Texten sind es nie mehr als drei Durchgängen.

Frist ist Frist!

Du kannst uns in deine Projektplanung zuverlässig miteinbeziehen. Wir planen mit einer Krankheitsvertretung.

Individuelles Lektorat

Am besten wird das Lektorat deines kurzen Textes, wenn du uns ein kurzes Briefing gibst, worauf wir im Speziellen achten sollen. Hast du kein Briefing, erstellen wir eines für dich.

Kinderbuch-Lektorat und Kurzgeschichten-Lektorat

vom Profi erledigen lassen!

 

 

Das sagen unsere Kund*innen

Sympathisch, locker … und dabei höchst professionell. Kia Kahawa und ihr Team sorgen für ein Lektorat/Korrektorat auf Top-Niveau, das Spaß macht.

Marc Pelzer

Autor des Buches „Nie wieder Langeweile“

Ein äußerst zuverlässiger Projektpartner mit ehrlicher, klarer Kommunikation und sehr guten Ergebnissen. Wirklich sehr zu empfehlen!

Claudio

Autor unter Pseudonym

Fragen und Antworten rund um das Lektorat

u

Gibt es vorab ein Probelektorat von wenigen Seiten?

Auf Wunsch führen wir ein sehr kostengünstiges Probelektorat für dich durch. Somit kannst du unsere Qualität im Vorfeld testen. Wenn du dich anschließend für uns entscheidest und das gesamte Lektorat bei uns in Auftrag gibst, verrechnen wir die Kosten, sodass das Probelektorat für dich kostenfrei sein kann.

u

Gibt es das Lektorat auch auf Englisch, Französisch oder anderen Sprachen?

Die Druckfahne ist die "Vorstufe" des fertig gesetzten Buches. Sie wird dir in der Regel mit Kommentaren (oder einer Anleitung) zugesendet, die du durchgehen musst, damit wir deinen Buchsatz finalisieren können. So eliminieren wir auch die letzte verwaiste Zeile.

u

Könnt ihr mein Buch auch korrigieren?

Sehr gerne sogar! Das Korrektorat können wir dir auch in Verbindung mit dem Lektorat anbieten, sodass du sogar ein bisschen sparen kannst. Mehr zum Thema Korrektorat findest du auf unserer Seite "Korrektorat".

u

Muss ich den Lektor im Impressum nennen?

Ja. Mit welchem Wortlaut unsere Nennung erfolgt, geben wir dir vor und bauen diese selbstständig in dein Impressum ein.

u

Welche Genres lektoriert ihr?

Inzwischen ist das Lektorenteam von Kia Kahawa ziemlich groß geworden. Daher lektorieren wir Science Fiction, Fantasy-Romane, Jugendbücher, Kinderbücher, Bildungsromane, Sachbücher, Ratgeber, Liebesromane und historische Romane. Ist dein Genre nicht dabei? Schreib uns eine E-Mail! Sicher kennen wir jemanden, der dir behilflich sein kann.

u

Gibt es auch ein Fact-Checking beim Lektorat?

Im Allgemeinen gehört Fact-Checking zum Lektorat dazu, ja.

u

Werden beim Lektorat auch Quellen überprüft?

Nein. Eine Quellenüberprüfung ist grundsätzlich nicht im Lektorat enthalten. Auf Wunsch können wir das aber dennoch für dich nehmen – hierfür wird ein zusätzliches Honorar vereinbart.

u

Wie lange dauert ein Lektorat?

Ein Lektorat dauert üblicherweise zwischen einer und zwei Wochen für den ersten Durchlauf. Je zügiger du Überarbeitungen vornimmst, desto schneller geht's in die nächste Runde, die meist deutlich weniger Zeit in Anspruch nimmt.

u

Schließen wir einen schriftlichen Vertrag ab?

Ja. Sobald du unser Angebot annimmst und uns einen Auftrag erteilst, erhältst du einen kurzen schriftlichen Vertrag, den beide Seiten unterzeichnen. Das geht auch bequem mit einer digitalen Signatur.

Noch Fragen?

Schreib uns eine Nachricht und wir melden uns schnellstmöglich bei dir.