Niemand mag Rechtschreibfehler in Büchern. Sie wirken unprofessionell und stören den Lesefluss. Egal ob sie von einer Rechtschreibschwäche herrühren oder es sich um flüchtige Tippfehler handelt, sie sollten aus dem Text getilgt werden. Wie dir das gelingt, verrate ich dir in diesem Artikel.

Jedes Textverarbeitungsprogramm liefert die Autokorrektur direkt mit. Reden wir nicht lange um den heißen Brei herum: Diese Autokorrektur ist im Normalfall nicht zu gebrauchen. Die gängigsten Begriffe sind zwar in die Software implementiert, aber sobald du einen Fachbegriff nutzt, ist das Ende der Autokorrektur schnell erreicht.

Besser zu gebrauchen ist da der Duden Korrektor, den du in dein Schreibprogramm integrieren kannst. Das kostet zwar ein wenig Geld, aber der Duden Korrektor kennt einen ganzen Haufen Wörter, bei der andere Software in die Knie geht. Komplett darauf verlassen kannst du dich aber auch nicht, denn jede Software unterliegt den ihr auferlegten Grenzen.

Der beste Korrektor ist also nach wie vor der Mensch. Korrektor*innen sind darauf geschult, Fehler zu erkennen und auch die kleinsten Rechtschreibmacken zu finden. Eine hundertprozentige Quote erreicht zwar auch der Mensch nur selten, aber bei einer guten Korrektur bleiben nur sehr wenige Fehler zurück. Vor allem Korrektursoftware hängt der Mensch meilenweit ab.

Der Mensch allein ist aber eben auch fehlbar und niemand kennt alle Wörter. Deshalb ist die beste Kombination der Mensch und ein Duden. Bei der Korrektur kann der Mensch Wörter nachschlagen, die er nicht kennt und lernt dadurch dazu. Mit jedem weiteren Korrektorat wandern mehr Wörter in den Wissensstand, während die Software immer auf dem gleichen Stand bleibt, sofern sie nicht regelmäßige Updates bekommt.

Das Fazit ist klar: Beim Korrektorat führt kein Weg am Menschen vorbei. Lernfähigkeit und Erfahrung führt immer zu besseren Ergebnissen, als starre Software. Welche Erfahrungen hast du bisher mit Korrektursoftware gemacht? Sage es mir in einem Kommentar!

Weitere Beiträge, die dich vielleicht interessieren:

close

Willst du immer up to date bleiben?



Abonniere den Newsletter und werde über jeden neuen Beitrag auf kiakahawa.de informiert.
Mit dem Absenden deiner Daten in diesem Formular erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail. Mit Klick auf den darin angegeben Link bestätigst du deine Newsletter-Anmeldung (Double-Opt-In).
Mit der anmeldung zum Newsletter bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden hast.