Vom Schreiben im Zug #kiaunterwegs

Vom Schreiben im Zug #kiaunterwegs

Ich schreibe 3000 Wörter in eineinhalb Stunden. Dreitausend Wörter. In eineinhalb Stunden! Ist das zu fassen? Mein Geheimnis liegt auf Schienen. Seit ich unterwegs bin, schreibe ich im Zug. Schon immer habe ich hier am liebsten geschrieben, aber Cafés und American...
Investitionen sind nie “verlorenes Geld”!

Investitionen sind nie “verlorenes Geld”!

Warum haben junge Autorinnen und Autoren Angst vor Investitionen? Vor allem dann, wenn es ums Selfpublishing geht, ist die Angst, dass Geld verschwindet, enorm hoch. Dabei ist diese Angst im Verhältnis zur übrigen Lebensweise völlig unberechtigt. Ich verliere ständig...
Verschwörungstheorien aus der Kiste

Verschwörungstheorien aus der Kiste

Jeder hat es mitgekriegt: 9/11 soll mittels Bibel-Code vorhergesagt worden sein, die Mondlandung der NASA wurde nur vorgetäuscht und irgendwas haben die Illuminaten mit allem zu tun. Aus gegebenem Anlass (erläutere ich weiter unten) interessiere ich mich aktuell für...
Geld und Zeit, oder: Das Maß aller Dinge

Geld und Zeit, oder: Das Maß aller Dinge

Ich mache mir gerade ein paar Gedanken. Und diese Gedanken will ich in einem Teetext festhalten. Und zwar ohne Pointe, ohne Aussage. Ohne irgendwas, was die Gedanken rechtfertigen oder begründen muss. Meiner aktuellen Stimmung geschuldet ist mir Geld sehr wichtig....
Persönlichkeiten sollten Eier sein

Persönlichkeiten sollten Eier sein

“Ich mag dich, denn du bist ein Ei.” Diesen Satz hören manche Leute von mir und wissen erst gar nichts damit anzufangen. Wenn ich es ihnen erkläre, widersprechen sie mir meistens mit großen Wortschwüngen und guten Begründungen. Aber findet euch damit ab....