Neben der Reichweite und der Aufmerksamkeit, können Pressemitteilungen viele Vorteile bringen, die auf den ersten Blick nicht ganz ersichtlich sind. In diesem Artikel will ich dir von meinen Erwartungen und Erfahrungen erzählen und erklären, warum Pressemitteilungen.

Erwartungen

Als ich meine erste Pressemitteilung geschrieben hatte, wusste ich noch nicht viel über die Abläufe, die hinter einer Veröffentlichung stecken. Ich hatte erwartet, dass ich die Mails versende und schnell Antworten in mein Postfach flattern. Schließlich ging es um ein Buch, das in Hannover spielt, von einer Autorin aus Hannover, da müssten sich die Redaktionen doch die Finger nach lecken. Die Realität ist weit davon entfernt. Die ersten Antworten bekam ich nach einigen Tagen, weitere erst nach Monaten, viele antworteten überhaupt nicht.

Durch die Veröffentlichung meiner Pressemitteilung erwartete ich natürlich großen Ruhm und dass ich aufgrund der hohen Anfrage mit dem Bücherversenden gar nicht mehr hinterherkomme. Am Ende habe ich aber sehr viel Geld für den Postversand gespart, denn die Verkäufe hielten sich stark in Grenzen.

Erfahrungen

Bei Verlagen ist es üblich, dass es einen bestimmten Ansprechpartner gibt, an den man seine Anfragen sendet. Bei Redaktionen ist das nicht immer der Fall. Entgegen meiner Erwartung musste ich meine Pressemitteilungen bisher meistens direkt an den Chefredakteur schicken. Zumindest im regionalen Bereich ist das häufig der Fall. Bei größeren Redaktionen ist das aber vermutlich nicht der Fall.

Um den Überblick über die Kontakte zu behalten, habe ich mir einen Presseverteiler angelegt. Darin stehen die Namen der zuständigen Personen für Pressemitteilungen, mit Telefonnummern und E-Mai-Adressen. Allerdings ist die redaktionelle Arbeit ein schnelllebiges Geschäft und die Kontaktpersonen wechseln ständig. Ich muss den Presseverteiler also immer aktuell halten, dadurch habe ich aber auch immer direkt die wichtigsten Informationen parat, wenn ich eine neue Pressemitteilung versenden will.

Der Wert

Das alles klingt jetzt erstmal nicht besonders. Du fragst dich sicher, wo denn jetzt der große Wert von Pressemitteilungen liegt. Ich verrate es dir: Marketing! Durch Pressemitteilungen knüpfst du Kontakte, die zu weiteren Anfragen führen können. Zum Beispiel können sich daraus Interviewanfragen ergeben. Ich wurde durch das Versenden einer Pressemitteilung für ein TV-Interview angefragt und kann jetzt von mir behaupten: „Ich war im Fernsehen!“

Solche Auftritte oder auch Berichte über deine Person in Zeitungen kannst du wunderbar in deine Marketingkampagne einbauen. Erzähle in Verbindung mit deinem Buch, worüber du in Interviews geredet hast oder zu welchen weiteren Projekten von dir berichtet wurde.

In erster Linie dienen Pressemitteilungen natürlich dafür, die Aufmerksamkeit auf eine Sache zu richten, aber wie du siehst, kann der nachhaltige Effekt größer sein als erwartet. Hast du auch bereits Erfahrungen gemacht, in denen dir Pressemitteilungen unerwartet weitere Türen geöffnet hat?

Weitere Beiträge, die dich vielleicht interessieren:

close

Willst du immer up to date bleiben?



Abonniere den Newsletter und werde über jeden neuen Beitrag auf kiakahawa.de informiert.
Mit dem Absenden deiner Daten in diesem Formular erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail. Mit Klick auf den darin angegeben Link bestätigst du deine Newsletter-Anmeldung (Double-Opt-In).
Mit der anmeldung zum Newsletter bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden hast.