Wenn du dein Buch im Selfpublishing veröffentlichen willst, bietet sich dir die Qual der Wahl. Es gibt eine ganze Reihe an Distributoren, die dir unterschiedliche Möglichkeiten und Dienstleistungen anbieten. Welche das sind und welche Vor- und Nachteile es dabei gibt, erfährst du in diesem Artikel.

 

Nova MD

Bei dieser Übersicht sticht Nova MD ein wenig heraus. Als einziger Distributor richtet sich die Plattform eher an Autor*innen und Verlage, die  Auflagen drucken und einlagern wollen. Es ist aber natürlich auch möglich, einfach nur ein einzelnes Buch drucken zu lassen – zum entsprechenden Preis. Print-on-Demand wie bei allen anderen Distributoren in diesem Artikel ist hier eher unüblich.

Um den Überblick nicht zu verlieren, bietet der Distributor einen persönlichen Ansprechpartner, der bei allen Vorgängen mit Rat und Tat zur Seite steht. Zusätzlich gibt es einige exklusive Tools wie Promotion-Tools oder Papier mit einem höheren Volumenfaktor als 1.

 

Books on Demand

Der wohl bekannteste Distributor – zumindest vom Namen her – ist Books on Demand. Die zwei Preismodelle von entweder 19 oder 249 Euro für einen jährlichen Vertrag, beinhalten unterschiedlich viele Dienstleistungen. Eine persönliche Beratung gibt es nur beim teuersten Modell.

Was bei Books on Demand einzigartig ist – zumindest konnte ich diese Option bei keinem der anderen Distributoren finden –, ist die Möglichkeit, ein handgeschriebenes Manuskript einzureichen. Der Aufwand ist dabei natürlich höher, weil es erst abgetippt und nachträglich korrigiert wird. Dementsprechend musst du in dem Fall auch tiefer in die Tasche greifen.

 

Kindle Direct Publishing

Amazons KDP ist sozusagen die spärliche Variante. Der Nachfolger von CreateSpace stellt im Grunde nur die Verkaufsplattform zur Verfügung, bietet aber quasi keine zusätzlichen Dienstleistungen an. Als einziger Vertreter in diesem Artikel listet KDP dein Buch nicht im VLB. Bedenke auch, dass unabhängig vom Distibutor, dein Buch ohnehin bei Amazon angeboten wird.

 

Tredition

Für unerfahrene Autor*innen hat Tredition einige Werkzeuge im Kasten. Der Text-Designer hilft bei der gesamten Erstellung deines Buchs und legt sogar automatisch ein Impressum an, sobald alle nötigen Informationen verfügbar sind. Der Keyword-Helfer sorgt dafür, dass dein Buch besser gefunden wird, indem er dir sinnvolle Schlagwörter angibt. Für die Vermarktung erstellt dir Tredition sogar eine Pressemappe.

Als einziger Anbieter in diesem Artikel hat Tredition eine bestimmte Druckvariante im Programm: Bei Großdruck wird dein Buch auf die Bedürfnisse sehbeeinträchtigter Menschen angepasst und gedruckt.

 

Epubli

Wer gerne Hilfe in allen Bereichen bekommt, ist mit Epubli gut beraten. Neben einem Schreibtipp-Webinar gibt es nach der Buchveröffentlichung auch noch einen E-Mail-Kurz zum Buchmarketing. Außerdem stehen für alle wichtigen Punkte Profis für die persönliche Beratung zur Verfügung.

 

Tolino Media

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels ist das Print-Angebot von Tolino Media noch recht neu. Bisher hatte sich der Distributor nur auf E-Books spezialisiert. Dementsprechend ist die Auswahl hier noch recht überschaubar. 4 Buchformate werden angeboten und es stehen Soft- und Hardcover zur Verfügung. Man kann aber davon ausgehen, dass das über die Zeit erweitert wird.

 

Vergleichstabelle

Für die folgende Tabelle habe ich mir alle Distributoren genauer angeschaut. Um einen Eindruck von den Kosten und Honoraren zu bekommen, habe ich mich an einem 300-seitigen Softcover-Buch orientiert.

Gebühren  Nein 
Druckkosten pro 300 Seiten Softcover  1,21 Euro 
Honorar pro 300 Seiten Softcover  Circa 4,20 Euro, unabhängig vom Händler 
Formate  Frei einstellbar 
Bindung  Softcover, Hardcover 
Papiersorten  4 (weiß, creme, matt, glänzend, voluminös und rau, Naturpapier) 
Covererstellung  Gegen Aufpreis 
Support  Persönliche*r Ansprechpartner*in 
Besonderheiten  Buchlagerung, Promotion-Tools, vertreibt auch Hörbücher, Hörspiele und CDs 
Gebühren 19 oder 249 Euro
Druckkosten pro 300 Seiten Softcover 9,59 Euro
Honorar pro 300 Seiten Softcover 1,65 Euro/1,10 Euro
Formate Bis zu 10 Standardformate, abhängig von der Bindung
Bindung Softcover, Hardcover mit geradem/runden Rücken/optionalem Schutzumschlag, Ringbuch, Klammerheftung
Papiersorten 4 (weiß, creme, fotomatt, fotobrilliant) 3 Grammaturen von 90 g bis 200 g
Covererstellung Bei teuerstem Modell
Support Persönliche Beratung beim teuersten Modell, Blog, Forum
Besonderheiten Handgeschriebene Manuskripte einsendbar

 

Gemeint ist hier „Books on Demand“ nicht der DKZV „Book on Demand“.

Gebühren Keine
Druckkosten pro 300 Seiten Softcover 3,80 Euro
Honorar pro 300 Seiten Softcover 4,26 Euro
Formate 16 Standardformate, frei einstellbar
Bindung Softcover, Hardcover (Beta)
Papiersorten 4 (weiß, creme, matt, glänzend)
Covererstellung Nein. Cover-Designer vorhanden
Support Kontaktformular, Forum
Besonderheiten Leihmodelle, wenn du exklusiv bei Amazon veröffentlichst
Gebühren  Keine 
Druckkosten pro 300 Seiten Softcover  9,10 Euro 
Honorar pro 300 Seiten Softcover  1,07 Euro/0,34 Euro 
Formate  9 Standardformate, frei einstellbar 
Bindung  Softcover, Hardcover mit geradem/rundem Rücken/verschiedenfarbigen Lesebändchen/optionalem Schutzumschlag, Ringbuch, Klammerheftung (bis 48 Seiten) 
Papiersorten  4 (weiß, creme, matt, glänzend) 8 Grammaturen von 80 g bis 200 g 
Covererstellung  Nein. Cover-Designer als Hilfsmittel vorhanden 
Support  Per E-Mail oder Telefon, Blog, Supportbereich 
Besonderheiten  Text-Designer mit automatischer Erstellung aller wichtigen Buchseiten abseits des Textes, Pressemappe, Keyword-Helfer 
Gebühren  Keine 
Druckkosten pro 300 Seiten Softcover  8,35 Euro 
Honorar pro 300 Seiten Softcover  2,98 Euro/1,95 Euro 
Formate  12 Standardformate 
Bindung  Softcover, Hardcover, Ringbuch, Klammerheftung 
Papiersorten  4 (weiß, creme, matt, glänzend) 4 Grammaturen von 90 g bis 250 g 
Covererstellung  Nein. Cover-Designer als Hilfsmittel vorhanden 
Support  Persönlicher Kontakt zu Profis bzgl. aller Themen bei der Bucherstellung 
Besonderheiten  Binnen 5 Tagen kündbar, E-Mail-Kurs, Webinar 
Gebühren 14,90 Euro pro Veröffentlichung
Druckkosten pro 300 Seiten Softcover 8,13 Euro
Honorar pro 300 Seiten Softcover 1,07 Euro/0,34 Euro
Formate 4 Standardformate
Bindung Softcover, Hardcover
Papiersorten 4 (weiß, creme, matt, glänzend)
Covererstellung Nein
Support Persönlicher Support
Besonderheiten Direkte Anbindung an den deutschen Buchhandel

Ich hoffe, diese Übersicht hilft dir ein wenig bei deiner Suche nach dem richtigen Distributor. Hast du schon Erfahrungen mit einem davon gemacht?

 

close

Willst du immer up to date bleiben?



Abonniere den Newsletter und werde über jeden neuen Beitrag auf kiakahawa.de informiert.
Mit dem Absenden deiner Daten in diesem Formular erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail. Mit Klick auf den darin angegeben Link bestätigst du deine Newsletter-Anmeldung (Double-Opt-In).
Mit der anmeldung zum Newsletter bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden hast.