In der Buchbranche gibt es viele Veranstaltungen, die für uns Autoren interessant sind. Du kannst hier Neues lernen, vielversprechende Kontakte knüpfen und deine eigenen Bücher präsentieren.

Heute möchte ich dir 10 Buchveranstaltungen vorstellen, auf denen ich mich zum Teil selbst regelmäßig herumtreibe.

Buchmessen

Frankfurter und Leipziger Buchmesse

Als größte der Welt gilt die Frankfurter Buchmesse, die jährlich im Oktober ihre Pforten öffnet. Mir persönlich ist daneben vor allem die Leipziger Buchmesse ans Herz gewachsen, sie findet im März jeden Jahres statt.

Auf einer Buchmesse kannst du einen Stand mieten und dein Buchportfolio einer breiten Masse präsentieren. In Lesungen und Diskussionsrunden kannst du mit Lesern und Verlagen in Kontakt treten. Du profitierst also von direktem Kundenkontakt und kannst Networking betreiben.

Was ich selbst auf einer Buchmesse so treibe, erfährst du hier.

BuchBerlin

Auch die BuchBerlin zählt zu den Buchmessen, sie findet im November diesen Jahres zum siebten Mal statt, und zwar mit einem innovativen Konzept. Die bewährten Genres sollen durch sogenannte Lesemotive ersetzt werden, Krimis, Thriller & Co. sind dann etwa unter dem Motiv “Nervenkitzel“ zu finden. Auch die Angebote insgesamt sollen einen interaktiveren Charakter bekommen. Wir können also gespannt sein!

Ich persönlich schätzte an der BuchBerlin bisher vor allem die Lesernähe. Erfahre hier, wie ich die BuchBerlin 2017 erlebt habe.

Literaturcamps

Ein Literaturcamp ist so gesehen das Gegenteil einer Buchmesse: Nichts ist so wirklich geplant, denn das aktive Mitwirken der Teilnehmer steht im Vordergrund. Es finden verschiedene Lesungen, Vorträge, Diskussionsrunden & Co. statt, sogenannte Sessions, die erst zu Beginn des Camps durch die Teilnehmer festgelegt werden.

Literaturcamps verlaufen also ganz nach dem Motto „Von Teilnehmern für Teilnehmer“ und sind ein Ort des Austauschs.

Lies gerne meinen Erfahrungsbericht über das Literaturcamp Hamburg.

Literaturfestivals

Auf Literaturfestivals wird eine Vielzahl von Büchern meist in Form von Lesungen vorgestellt. Ergänzend finden weitere künstlerische Darbietungen, beispielsweise Konzerte oder Filmpräsentationen, statt.

Lit.Cologne

Sie zählt zu Europas beliebtesten Literaturfestivals des Frühjahres und findet in Köln statt. Bei Lesungen, Gesprächsrunden, Vorträgen sowie Theater kommen neben Autoren auch Künstler abseits des literarischen Bereichs zusammen.

Internationales Literaturfestival Berlin

Jährlich im September treffen sich hier Autoren und Lesebegeisterte aus aller Welt. Das Themenspektrum ist vielfältig und reicht von Kinderliteratur über Prosa und Lyrik bis hin zu nicht fiktionaler Literatur. Erklärtes Ziel ist dabei stets die Förderung und Vermittlung des Lesens und der Literatur.

Welttag des Buches

Jedes Jahr am 23. April ist Welttag des Buches. In vielen Buchhandlungen und Bibliotheken werden Autoren-Lesungen veranstaltet und Verlage bieten im Rahmen eines Tags der offenen Tür mit Vorträgen und Gesprächsrunden interessante Einblicke.

Am Welttag des Buches 2017 habe ich den Rowohlt Verlag besucht. Hier liest du mehr darüber.

Münchener Bücherschau

Jährlich im Herbst stellen hier über 300 Verlage ihre Programme aus und laden damit zum Eintauchen in zahlreiche Bücher ein. Daneben gibt es Lesungen, Gesprächsrunden und Präsentationen rund um das Thema Literatur, man kann mit anderen Autoren und auch mit Verlagen ins Gespräch kommen.

Die Schwerpunkte der Münchener Bücherschau liegen in der Kinder- und Jugendliteratur sowie im Sachbuch. Ein Hingucker sind hier übrigens die Hör-Bars!

Self-Publishing-Day

Seit 2014 gibt es jedes Jahr in einer anderen Stadt DEN Treffpunkt für Selfpublisher. In Vorträgen, Workshops und Lesungen kannst du dich hier inspirieren lassen. Zudem kannst du vom Knowhow erfolgreicher Selfpublisher in Sachen Buchproduktion und Marketing profitieren.

Stuttgarter Buchwochen

Jedes Jahr im November finden diese besonderen Wochen im Zeichen des Buches statt. Im Prinzip ähnelt die Veranstaltung der Münchner Bücherschau, allerdings setzen die Buchwochen jedes Jahr einen anderen Literaturschwerpunkt: In diesem Jahr soll das Kinder- und Jugendbuch im Fokus stehen.

An welcher Buchveranstaltung wirst du demnächst teilnehmen?

Weitere Beiträge, die dich vielleicht interessieren:

close

Willst du immer up to date bleiben?



Abonniere den Newsletter und werde über jeden neuen Beitrag auf kiakahawa.de informiert.
Mit dem Absenden deiner Daten in diesem Formular erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail. Mit Klick auf den darin angegeben Link bestätigst du deine Newsletter-Anmeldung (Double-Opt-In).
Mit der anmeldung zum Newsletter bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden hast.